Warum ‘The Kardashians’-Fans denken, dass die Show eine Staffelfinalszene vorgetäuscht hat

Gefälschte Realität? Fans von Die Kardashians bemerken einige große Unstimmigkeiten während des Familientreffens im Finale der ersten Staffel – was sie glauben lässt, dass das Ganze inszeniert worden sein könnte!

„Das Familientreffen wurde am 31. Januar gefilmt, basierend auf Kourtneys Outfit, [but] Khloé hat es Ende November/Anfang Dezember herausgefunden, als die Dokumente durchgesickert sind, und sie hat Weihnachten mit der Familie besucht“, bemerkte ein Redditor über die Folge vom Donnerstag, dem 16. Juni. „Das Treffen war also inszeniert.“

Die Szene, in der Kourtney, Kim, Kris Jenner und Corey Gamble sich zu einem Familiengespräch versammeln, soll einen Tag stattfinden, nachdem der Gründer von KKW Beauty, 41, Dokumente entdeckt hatte, die dies enthüllten Khloés ex Tristan Thompson kann der Vater von sein Maralee Nichols’ Sohn.

Die Dinge sind jedoch möglicherweise nicht so, wie sie scheinen. Kourtney, 43, trägt den gleichen schwarzen Overall wie damals, als sie mit ihrem Ehemann in Malibu fotografiert wurde Travis Barker und ihre Kinder mehr als einen Monat später im Januar 2022. Während dies bedeuten könnte, dass die Poosh-Gründerin einfach ein Outfit wiederholt, lässt ihr passender silberner Nagellack Internetdetektive anders denken.

„Ihre Nägel sind in der Folge verchromt“, betonte ein Benutzer. „Auf diesen Pap-Aufnahmen sind sie auch Chrom … Ich bin Nageldesignerin, und ich muss Ihnen sagen, Chrom splittert so schnell ab.“

Die Fans bemerkten auch, dass der Skims-CEO die Weihnachtskarte der Familie in der fraglichen Szene erwähnte und sich fragte, ob ihr Motiv darin bestand, es so aussehen zu lassen, als wäre sie ungefähr zu dem Zeitpunkt gedreht worden, als die Klage veröffentlicht wurde.

„Dann erwähnte Kim das [holiday] Fotoshooting, um uns davon zu überzeugen, dass es Dezember ist … 💀“, scherzte ein anderer Kommentator.

Die Gründerin von Good American, 37, nutzte kürzlich die sozialen Medien, um ihre Familie für die damalige Unterstützung zu loben.

„Das war definitiv eine harte Episode, aber es ist so schön zu sehen, wie nahe meine Familie ist“, schrieb Khloé über Twitter in Bezug auf das Finale. „Wir werden immer zusammenhalten und uns sehr lieben.“
Einige Zuschauer waren unterdessen weniger beeindruckt und behaupteten, dass es an Energie mangelte, die sich für die Show unauthentisch anfühlte.

„Erklärt, warum sie bei all dem so emotionslos waren“, kommentierte ein Fan, nachdem die Folge ausgestrahlt worden war. „Ich wünschte, sie hätten sich an eine echte Zeitlinie gehalten, anstatt sie durcheinander zu bringen, um eine gute letzte Folge zu haben. Mach es besser, Hulu.“

Das Khloe & Lamar Alaun ihrerseits verbrachte den größten Teil der letzten Folge der ersten Staffel damit, sich vor den Kameras zu verstecken, um den Verrat zu verarbeiten, erschien aber kurz, um zu erklären, dass es ihr peinlich war, sich so öffentlich mit den Dingen zu befassen.

„Ich finde heraus, was Tristan mit dem Rest der Welt macht“, erklärte Khloé in einem Beichtstuhl während der Folge. „Aus Höflichkeit wäre es nicht, es zu tun, aber gut, wenn du es tust, wirst du mich nicht einmal vor dem Rest der Welt warnen? Es ist nur ein zusätzlicher Schlag ins Gesicht. Es ist demütigend.“

Die Klage des 31-jährigen Thompson kam erstmals im Dezember 2021 ans Licht und Uns wöchentlich bestätigte später in diesem Monat, dass Nichols, 31, ein Kind geboren hatte. Der Athlet bestätigte später im Januar seine Vaterschaft über soziale Medien und entschuldigte sich öffentlich bei Khloé, mit der er noch zusammen war, als sein Sohn gezeugt wurde. (Khloé und der Athlet teilen sich auch Tochter True, 4.)

Vor Die Kardashians Premiere im April, die Rache Körper Autor erzählt Vielfalt dass Thompsons Übertretungen keine „langwierige Situation“ in der Serie sein würden, aber auch nicht vermieden würden. „Wir versuchen als Familie, die Privatsphäre unserer Partner oder wichtiger anderer Personen zu schützen, da sie sich nicht wirklich dafür angemeldet haben; das haben wir gemacht“, sagte sie im März. „Aber wenn so etwas wirklich öffentlich ist, wäre es seltsam, wenn Tristan Teil der Show wäre und dann plötzlich verschwindet und wir nie darüber reden.“

Hören Sie sich Us Weekly’s Hot Hollywood an, während die Redakteure von Us jede Woche die heißesten Unterhaltungsnachrichten aufschlüsseln!

Leave a Comment